Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Erotikads.ch ist eines der führenden erotischen Werbeportale in der Schweiz (im Folgenden “die Website” genannt) und bietet den Nutzern (im Folgenden “Nutzer” genannt) eine sichere Plattform, um Anzeigen zu veröffentlichen und auf andere Dienstleistungen zuzugreifen, die von der Website angeboten werden.

Bevor Sie auf dieses erotische Werbeportal zugreifen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelesen haben, die sowohl die Rechte als auch die Pflichten der Website und der Nutzer regeln.

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind eine Richtlinie zur ordnungsgemäßen Nutzung der Website und stellen eine rechtlich bindende Vereinbarung zwischen dem Nutzer und dem Website-Betreiber (im Folgenden “der Website-Betreiber” genannt) dar.

Durch den Zugriff auf die Website oder deren Nutzung stimmen Sie automatisch diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Wenn Sie mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website nicht einverstanden sind, verzichten Sie bitte auf die Nutzung der Website.

Das Erotikads.ch-Portal richtet sich an:

  1. Nutzer, die nach einer sicheren, benutzerfreundlichen und zuverlässigen Plattform für erotische Werbung suchen, auf der sie ihre Anzeigen veröffentlichen und die von ihnen unabhängig von dem Portal angebotenen Dienstleistungen auflisten können (im Folgenden “Dienstleistungen” genannt).
  2. Nutzer, die das erotische Werbeportal besuchen, um auf die Anzeigen zuzugreifen und die Inserenten zu kontaktieren, um von den beworbenen Dienstleistungen zu profitieren.

 

Berechtigung

1.1 Durch den Zugriff auf die Website bestätigt der Nutzer, dass er volljährig ist, 18 Jahre oder älter.

1.2 Die Registrierung unter Verwendung falscher Informationen ist verboten. Jede Person kann den Registrierungsprozess nur einmal durchlaufen, und die angegebenen Informationen müssen echt und vollständig sein.

1.3 Wenn der Nutzer im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person auf die Website zugreift, erklärt er hiermit, dass er die Befugnis hat, diese juristische Person an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu binden.

 

Verpflichtungen des Nutzers

2.1 Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, alle geltenden Gesetze und Vorschriften bei der Nutzung der Website einzuhalten.

2.2 Der Nutzer ist sich bewusst, dass die Website erwachsenenbezogene Inhalte enthält und nur für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch bestimmt ist.

2.3 Der Nutzer verpflichtet sich, auf der Website keine illegalen, obszönen, diffamierenden oder schädlichen Inhalte zu verbreiten, hochzuladen, zu veröffentlichen oder zu bewerben.

2.4 Anzeigen, die diskriminierend, rassistisch sind, zu Gewalt anstiften oder Inhalte enthalten, die Genitalien, Gewalt, sexuelle Aktivitäten mit Minderjährigen oder Tieren darstellen, sind verboten.

2.5 Der Nutzer verpflichtet sich, seine vertraulichen Zugangsdaten nicht an andere weiterzugeben und den Zugang zur Website nicht Dritten zur Verfügung zu stellen.

2.6 Die Nutzer erklären sich damit einverstanden, alle Verpflichtungen gegenüber der Website fristgerecht zu erfüllen. Wenn von der Website keine Zahlungsfrist eingeräumt wird, müssen die Kosten unverzüglich vom Nutzer getragen werden.

2.7 Der Nutzer wird keine Handlungen durchführen, die den Betrieb der Website stören oder deren Sicherheit gefährden könnten.

2.8 Der Zugriff von Bots oder Skripten auf die Website ist untersagt.

 

Rechte und Pflichten des Website-Betreibers

3.1 Der Website-Betreiber ist kein Vertreter des Nutzers und garantiert keine Einhaltung der vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen zwischen den Nutzern.

3.2 Der Betreiber ist nicht verantwortlich für das Verhalten der Portalnutzer oder für den von den Nutzern erhaltenen Inhalt.

3.3 Der Betreiber haftet nicht für die Art und Weise, in der die Anzeigen veröffentlicht werden, oder dafür, ob sie auf unrichtige Weise veröffentlicht werden.

3.4 Der Plattformbetreiber kann jederzeit einem beliebigen Nutzer ohne Angabe von Gründen den Zugang zum Portal verweigern.

3.5 Der Plattformbetreiber übernimmt keine Haftung für die Verfügbarkeit des Portals.

3.6 Der Betreiber ist nicht verpflichtet, das Verhalten der Nutzer zu überwachen.

3.7 Dem Website-Betreiber ist es gestattet, Nachrichten per E-Mail, Instant Messaging, SMS oder anderen Kommunikationskanälen an die Website-Nutzer zu senden.

3.8 Die vom Website-Betreiber an die Website-Nutzer gesendeten Nachrichten können Werbung enthalten. Die Nutzer können ablehnen, diese Art von Werbenachrichten zu erhalten.

3.9 Der Website-Betreiber kann den Betrieb der Website jederzeit dauerhaft oder vorübergehend einstellen.

3.10 Der Betreiber kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne vorherige Angabe von Gründen oder Benachrichtigung anpassen.

 

Nutzergenerierter Inhalt

4.1 Der Nutzer kann auf der Website Inhalte wie Bilder, Videos, Texte und Kommentare hochladen oder einreichen (im Folgenden “Nutzerinhalt” genannt).

4.2 Der Nutzer besitzt das Urheberrecht an dem Nutzerinhalt, gewährt jedoch dem Website-Betreiber ein nicht exklusives, gebührenfreies, übertragbares und unterlizenzierbares Recht zur Nutzung, Vervielfältigung, Änderung, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung, Verbreitung und Veröffentlichung des Nutzerinhalts auf der Website.

4.3 Der Nutzer erklärt und garantiert, dass er die erforderlichen Rechte und Berechtigungen hat, dem Website-Betreiber die oben genannte Lizenz zu erteilen.

4.4 Der Nutzer erkennt an und stimmt zu, dass der Website-Betreiber das Recht hat, jeden Nutzerinhalt zu überprüfen, zu bearbeiten oder zu entfernen, der gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder das geltende Recht verstößt.

4.5 Durch das Hochladen einer Anzeige oder eines anderen Inhalts auf der Website erteilt der Nutzer seine Zustimmung zur Veröffentlichung auf der Website und allen anderen Veröffentlichungskanälen des Website-Betreibers.

4.6 Bei der Veröffentlichung einer Anzeige sind die werbenden Nutzer dafür verantwortlich, dass die veröffentlichten Informationen korrekt, vollständig, von hoher Qualität und genau sind.

4.7 Die werbenden Nutzer tragen die alleinige Verantwortung für den Inhalt ihrer Anzeigen.

4.8 Die werbenden Nutzer müssen sicherstellen, dass ihre Anzeigen keinen diskriminierenden, rassistischen, schädlichen, kriminellen, beleidigenden oder unsicheren Inhalt enthalten.

4.9 Die Nutzer erkennen an, dass auf der Website Inhalte im Zusammenhang mit Stellenvermittlungen, Glücksspielen, Pyramidenschemata und Schenkkreisen sowie Inhalte, die gegen geistige Eigentumsrechte, Rechte Dritter oder Persönlichkeitsrechte verstoßen, untersagt sind.

 

Zahlung und Gebühren

5.1 Bestimmte Inhalte und Dienstleistungen, die auf der Website verfügbar gemacht werden, können kostenpflichtig sein (im Folgenden “Paid Content” genannt).

5.2 Der Nutzer verpflichtet sich, alle anfallenden Gebühren für den Zugriff auf die kostenpflichtigen Dienste zu zahlen.

5.3 Der Nutzer erkennt an, dass alle Zahlungen, die auf der Website geleistet werden, nicht erstattungsfähig sind, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

5.4 Der Website-Betreiber behält sich das Recht vor, die Preise und die Verfügbarkeit der kostenpflichtigen Dienste jederzeit zu ändern.

5.5 Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, genaue und vollständige Zahlungsinformationen bereitzustellen und dem Website-Betreiber oder seinen Zahlungsabwicklern Dritter die Berechtigung zu erteilen, die gewählte Zahlungsmethode des Nutzers mit den anfallenden Gebühren zu belasten.

5.6 Bei Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann dem Nutzer der Zugang zur Plattform verweigert werden, und alle Gebühren und Kosten bleiben ausstehend, während bereits gezahlte Gebühren oder Kosten nicht zurückerstattet werden.

5.7 Der Website-Betreiber kann den Website-Nutzern verschiedene Funktionen und Dienstleistungen auf dem Portal kostenlos oder gegen Gebühr anbieten. Die Preisliste ist auf der Website oder auf Anfrage verfügbar.

5.8 Der Website-Betreiber kann die angebotenen Dienstleistungen und Gebühren jederzeit anpassen.

 

Rechte des geistigen Eigentums

6.1 Die Website und ihr Inhalt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Texte, Grafiken, Logos und Software, sind durch geistige Eigentumsrechte geschützt und gehören dem Website-Betreiber oder seinen Lizenzgebern.

6.2 Der Nutzer verpflichtet sich, den Inhalt der Website nicht zu kopieren, zu modifizieren, zu reproduzieren, zu verteilen, anzuzeigen, zu veröffentlichen, zu verkaufen oder abgeleitete Werke davon zu erstellen, es sei denn, dies ist ausdrücklich vom Website-Betreiber gestattet.

6.3 Der Nutzer erhält keine Rechte an geistigem Eigentum oder anderen Rechten an der Website oder ihrem Inhalt, außer den in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich gewährten Rechten.

 

Haftungsbeschränkung

7.1 Der Nutzer nutzt die Website auf eigenes Risiko. Die Website und ihr Inhalt werden “wie besehen” und “wie verfügbar” bereitgestellt, ohne ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung oder Zusicherung jeglicher Art.

7.2 Der Website-Betreiber übernimmt keine Haftung für direkte, indirekte, zufällige, besondere oder Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Website oder dem Vertrauen auf deren Inhalt ergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangene Gewinne, Verlust von Daten, Geschäftsunterbrechungen oder Schäden an Computern oder anderen Geräten.

7.3 Der Nutzer ist allein für alle Handlungen, Transaktionen und Kommunikationen verantwortlich, die er auf der Website durchführt.

7.4 Der Website-Betreiber übernimmt keine Verantwortung für die Handlungen oder den Inhalt der Nutzer oder Dritter auf der Website.

7.5 Der Website-Betreiber ist nicht verantwortlich für technische Störungen, Unterbrechungen, Ausfälle oder Fehler auf der Website.

 

Datenschutz

8.1 Der Website-Betreiber verpflichtet sich, die Privatsphäre der Nutzer zu schützen und personenbezogene Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zu verarbeiten.

8.2 Der Nutzer stimmt der Erfassung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten durch den Website-Betreiber zu, wie in der Datenschutzerklärung der Website beschrieben.

8.3 Der Nutzer erkennt an und stimmt zu, dass der Website-Betreiber personenbezogene Daten an Dritte weitergeben kann, um bestimmte Dienstleistungen zu erbringen, wie z. B. Zahlungsabwickler oder zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen.

8.4 Der Website-Betreiber kann Cookies und ähnliche Technologien verwenden, um die Nutzung der Website zu analysieren und das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinie der Website.

 

Beendigung

9.1 Der Website-Betreiber kann den Zugang eines Nutzers zur Website jederzeit aus irgendeinem Grund beenden oder aussetzen.

9.2 Der Nutzer kann seine Nutzung der Website jederzeit beenden, indem er sein Konto löscht oder die Website nicht mehr nutzt.

9.3 Nach Beendigung der Nutzung erlöschen die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gewährten Rechte und Lizenzen.

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

10.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen den Gesetzen der Schweiz.

10.2 Bei Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, unterwerfen sich die Parteien der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte in der Schweiz.